heilen.com
Aufbautherapie + Schmerztherapie

gesund + ganzheitlich + Selbsthilfeschule

Behandlungs-Beispiele 


Eine kleine Auswahl aus der Praxis Oliver B. Schmid.

Diese Behandlungsbeispiele sind keine Heilversprechen.  

Sie sollen Ihnen aber Mut machen, nicht aufzugeben, bis Sie eine schonende Lösung für Ihre Erkrankung oder ihren Schmerz gefunden haben

"Vor Schmerzen gekrümmt kamen wir zu Herrn Schmid in die Praxis und ohne Schmerz gingen wir aufgerichtet wieder nach Hause," mit diesen Worten erhielt ich z. B. auch eine Dankeskarte von Patienten überreicht, die mich auch baten die folgenden Behandlungsberichte für Interessierte zur Verfügung zu stellen. 

Patient, Alter:

Erkrankung, Schmerz:

Behandlung, Therapie:

Frau, 38 Jahre

Migräne, seit 18 Jahren, im Durchschnitt war sie wg Migräne-Schmerzen 2 bis 5 Tage jeden Monat krank gemeldet.

Nach 3 Behandlungen innerhalb 3 Monaten waren die Migräne ausgeheilt und die Patientin hatte keine Schmerzen mehr.

Mann, 25 Jahre

Migräne, seit 1 Jahr, am PC stärker

Seit der 1.-Behandlung ist die Migräne weg.

Frau, 63 Jahre

Kreuz-Schmerzen in linkes Bein ausstrahlend, seit einem guten halben Jahr, immer stärker und öfter über mehrere Tage auftretend.

Reizmagen

Innerhalb von 3 Monaten mit 5 Behandlungen waren die Kreuz-Schmerzen wieder weg.




Dem Magen ging es nach kurzer Zeit und 2 Behandlungen auch wieder gut.

Mann, 72 Jahre

Kopf- und Nacken-Schmerzen, seit 5 Wochen

Nach erster Behandlung war es besser und der Herr konnte wieder erholsam schlafen.

Seit der dritten Behandlungen, 1x pro Woche, sind alle Schmerzen weg. 

Baby, 8 Monate, Mädchen

Scheinbare Beinlähmung  Das Mädchen hatte Schmerzen und konnte ihr rechtes Bein kaum bewegen; es war deutlich länger.

Nach der ersten sanften Babybehandlung konnte die Kleine ihre beiden Beine bewegen und sie strampelte freudig los, ihre Beine waren nach der Behandlung gleich lang und sie konnte abends besser einschlafen.

Junge, 9 Jahre

Hustet stark, auch nachts, kaum Auswurf, seit etwa einem halben Jahr immer öfter und intensiver.

Nach der 1.-Behandlung ging es dem Jungen besser, und er musst immer weniger husten, und nach einer Woche war der Husten ganz weg.

Kleinkind, 3 Jahre, Mädchen 

Asthma, starkes, (seit 18 Monaten) mit Kortison-Spray.



Neurodermitis am ganzen Körper (seit 18 Monaten) mit starken Schlafstörungen und  wenig Spielfreude.

Bei der Erstbehandlung konnte das Mädchen nach 1 Stunde leichter atmen und wollt das erste mal seit 18 Monaten wieder zu einem Spielplatz; bei der Heimfahrt und nachts konnte das kleine Mädchen seit 18 Monaten das erste mal wieder gut schlafen, und nach 6 Wochen war die Lunge wieder gesund.


Nach der o. g.  Stunde Behandlung schon etwas besser und auch nach 6 Wochen komplett ausgeheilt und das Mädchen ist bis heute (nach 10 Jahren) gesund geblieben.

Mann, 45 Jahre

Ischias-Schmerzen in linkes Bein ausstrahlend, seit 4 Jahren, Pat. fällt deswegen ca. 2x pro Woche arbeitstechnisch einige Stunden aus.

Nach der ersten Behandlung waren sein Schmerzen deutlich besser und nach viermal Behandlung ganz weg. Und wir konnten nach 4 Monaten, in denen er seine einfachen  persönlichen Haus-Übungen tgl. absolvierte, in seine Muskelaufbau- und Trainingsphase übergehen.

Frau, 32 Jahre

Cystitis, chron., LWS/1/2/3- Schmerzen;

Mit der Erstbehandlung verschwanden die Rückenschmerzen, und nach 4 Wochen ging es auch ihrer Blase wieder ganz gut.

Junge, 8 Jahre

Kopfschmerzen und Migräne wechselten sich seit Schulbeginn, die letzten beiden Jahre, ab und wurden stärker und kamen immer öfter.

Nach der Erstbehandlung waren die akuten Kopfschmerzen weg. Im 14-Tage Rhythmus kam der Junge 3x in die Praxis und seine Kopfschmerzen und Migräne-Attacken kamen nicht wieder.

Frau, 28 Jahre

 

Chron. Kopfschmerzen, seit ca. 12 Jahren

Mit der ersten Behandlung fühlte sich die Patientin deutlich besser und nach sechs Behandlungen innerhalb eines halben Jahres traten die Kopfschmerzen nicht mehr auf.

Mann 31 Jahre

Kreuzschmerzen, seit Sportunfall, Fußball-profi, Nachlassen der Kraft.

Nach der Erstbehandlung waren Knie, Becken und Lendenwirbelsäule wieder eingerichtet und die Schmerzen waren weg, und auch die Schussstärke war wieder so gut wie vorher.

Frau, 75 Jahre

Migräne, akut, wurde zur Praxis gefahren;

Herz-Kreislauf-Schwäche, CFS

Nach der ersten Behandlung deutliche Schmerzlinder-ung. Nach der dritten Behandlung innerhalb sechs Wochen trat die Migräne nicht mehr auf. Und ihre Herz-Kreislauf-schwäche hat die Patientin mit der Behandlung gut in den Griff bekommen und fühlt sich nicht mehr müde.

 Mann, 33 Jahre

Rücken- und Becken-Schmerzen, Überlastung, Basketballprofi

Nach 2 Behandlungen innerhalb einer Woche war die Sprungkraft wieder wie erhofft, die Reaktions-geschwindigkeit war auch wieder besser und mit seinen persönlichen Hausübungen hatte er auch nach anstrengenden Spielen keine Rückenschmerzen mehr.

 Frau, 36 Jahre

Schwangerschaft im 7. Monat mit starken Rückenschmerzen, und Kind in falscher Lage und  Neurodermitis in der 2. Generation.

Die stechenden Rückenschmerzen waren mit der ersten Behandlung wieder gut und mit ihren in der Praxis eingeübten Selbsthilfe-Übungen für zu Hause kam sie gut über die gesamte Schwangerschaft. Nach der 5. Behandlung innerhalb von vier Wochen drehte sich das Kind in die perfekte Lage für die Geburt.  Mit meiner ganzheitlichen klassischen homöopathischen Behandlung wurde das Kind noch während der Schwangerschaft über die Einnahme der Mutter auf die Geburt vorbereitet und wegen der familiären Neurodermitis-Belastung von Mutter und Oma behandelt. Kurz nach der Geburt konnte ich das Kind mit seinem Lebensbeginn-Konstitutionsmittel begrüßen und baby-osteoapathisch behandeln. Das Kind kam 2017 auf die Welt und es geht Mutter und Kind im Ganzen sehr gut und das Kind hat von Anfang an eine gesunde Haut. Bei der Mutter begann die Hautkrankheit bereits kurz nach ihrem zur Welt kommen.